Spreehexe
Natürliche Schönheit & Holistic

Vegan kochen

Spinatrisotto mit Pinienkernen

für ca. 1 - 2 Portionen

Zubereitungszeit ca. 30 min.

2 EL natives Kokosöl

100 g Vollkorn- oder Risottoreis

1 Zwiebel

1 - 2 Knoblauchzehen

ca. 600 ml Gemüsebrühe

100 g Babyspinat - Blätter

etwas Steinsalz

Schwarzer Pfeffer gerieben

1 Prise Muskat

20 g Pinienkerne

1 EL Zitronensaft, frisch gepresst

2 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, den Reis zugeben und kurz glasig bei mäßiger Hitze anschwitzen. In dieser Zeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Jetzt die Zwiebeln und den Knoblauch in die Pfanne geben und alles gut vermengen.

Den Spinat waschen, trocken und klein schneiden. Nun die Gemüsebrühe nach und nach zufügen und alles leicht köcheln lassen und dabei gelegentlich umrühren. Den Spinat ca. 5 min. vor Garende des Reises hinzugeben und kurz mit durchziehen lassen.

Der Reis sollte, wenn er fertig gegart ist einen leichten Biss haben und sämig sein. Mit Salz und Pfeffer, einer Prise Muskat abschmecken.

Die Pinienkerne in einer separaten Pfanne ohne Öl kurz anrösten, über das Risotto geben und zum Finish mit etwas Zitronensaft verfeinern.

Bon Appetit

Spinatrisotto mit Pinienkernen
Spinatrisotto mit Pinienkernen.pdf (144.14KB)
Spinatrisotto mit Pinienkernen
Spinatrisotto mit Pinienkernen.pdf (144.14KB)

Rote Bete Aufstrich

Zubereitungszeit ca. 10 min.

1 Rote Bete

100 g Kichererbsen aus dem Glas

1 EL Tahini (Sesammus)

ca. 10 Blätter Koriander

ca. 5 Blätter Minze (z.B. Pfefferminze oder Zitronenminze)

1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen

Salz und Pfeffer zum abschmecken


Tipp: Man kann auch die Blätter verwenden z.B. zum Smoothie oder ganz einfach wie Mangold. Denn die Blätter sind viel zu schade zum wegwerfen. Sie enthalten sogar noch mehr Kalzium und Beta-Karotin wie die Knolle.

Schäle die Rote Bete und schneide sie in kleine Stücke.

Nun alle Zutaten in einen Mixer oder Food Prozessor und klein pürieren.

Falls die Mischung zu dickflüssig ist, kannst Du das Aquafaba (Wasser) von den Kichererbsen hinzufügen und nochmal mixen. Wenn Du es gerne noch dicker oder sämiger haben möchtest, helfen 1 bis 2 EL Olivenöl.

Im Kühlschrank aufbewahrt hält dieser frische Aufstrich ca. 3. Tage. Wenn Du ihn haltbarer haben möchtest, dann koche die Rote Bete vorher. So sind dann zwar viele Vitamine und Antioxidantien nicht mehr enthalten, jedoch ist der Aufstrich so bis zu einer Woche haltbar. Oder portionsweise einfrieren ist auch eine Option, hier dann aber lieber die frische Rote Bete bei der Zubereitung verwenden, wegen der vielen guten Nährstoffe.

Dieser Brotaufstrich schmeckt wundervoll auf frisch selbst gebackenem Brot. Hierzu bald mehr!

Wissenswertes: 200 Gramm rohe Rote Bete deckt ca. 50% des Tagesbedarfs an Pflanzlichem #Eisen und #Folsäure.

Damit dieses ausreichend vom Körper aufgenommen werden kann, sollte man zusätzlich darauf achten, Vitamin C zu sich zu nehmen. Z.B. in Form von #Äpfeln, #Zitrusfrüchten, #Petersilie oder #Sauerkraut. Rote Bete enthält außerdem #Mineralien wie #Kalzium, #Phosphor, #Kalium, #Magnesium, Vitamine der B-Gruppe und ein bisschen Vitamin C.

Durch das #Betain sowie das B-Vitamin #Folat senkt sie den #Cholesterinspiegel. Zu viel #rohe Rote Bete liefert allerdings auch #Oxalsäure, was für die #Nieren nicht gut ist. Also wer sie liebt und häufig #verzehrt gerne verschieden #zubereiten mal roh und mal #gekocht.

Sie ist also ein echtes #Kraftpaket um für den #Herbst #gewappnet zu sein. 💚

Bon Appetit

Rote Bete Aufstrich
Rote Bete Aufstrich.pdf (144.01KB)
Rote Bete Aufstrich
Rote Bete Aufstrich.pdf (144.01KB)

Gedünstete Rote Bete Blätter mit Tomaten an roten Linsen

Zubereitungszeit ca. 15 min.

500 g Rote Bete Blätter

3 mittelgroße Tomaten oder 12 Cherry Tomaten

100 g Rote Linsen

200 ml Gemüsebrühe

1 - 2 EL Pflanzenöl (Bratöl von Alnatura kann ich empfehlen)

Salz und Pfeffer, Muskat zum abschmecken


Blätter waschen und in dünne Streifen schneiden. Tomaten in Mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und klein schneiden. 

Nun etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Jetzt die Linsen hinzugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Blätter und Tomaten hinzufügen. Mit 200 ml Gemüsebrühe aufgießen und alles ca. 10 Minuten mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.

Schnell, Einfach und gesund

Bon Appetit

Gedünstete Rote Bete Blätter mit Tomaten an roten Linsen
Gedünstete Rote Bete Blätter mit Tomaten an Roten Linsen.pdf (144.82KB)
Gedünstete Rote Bete Blätter mit Tomaten an roten Linsen
Gedünstete Rote Bete Blätter mit Tomaten an Roten Linsen.pdf (144.82KB)

Mit Liebe gemacht